Freitag, 31. Januar 2014

Oma House Slippers

Ich würde sagen, die Operation "Hausschuhe" war erflogreich. Ich war auf der Suche nach solchen, die nicht zu sehr nach Strickschuhen aussehen, eine klar abgesetzte Sohle haben und so bisschen ballarinamässig sind. Fündig wurde ich bei Mamachee. Die Anleitung ist so klar und deutlich, dass sogar ich sie problemlos nachhäkeln konnte. Die paar Dollar waren also gut investiert :-)

Die unglaublich weiche Merinowolle habe ich im Vilvil in Zürich erstanden. Dank der sehr freundlichen und kompetenten Beratung dort passten Wolle und Nadel perfekt zu der Anleitung.


Ps Meine Füsse brauchen dringend Sonne!!!

Kommentare:

  1. Die sind ja klasse geworden, gefallen mir ausgezeichnet! Aber scheuern die denn nicht durch, da die Wolle ja beim laufen sehr beansprucht wird, oder ist da noch eine Art Sohle drunter?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, da ist nur die Wolle. Da ich sie nur zu Hause tragen werde, hoffe ich, dass das gut geht. Sonst müssen dann hat mal wieder neue her :-)

      Löschen