Samstag, 11. Januar 2014

4 Wochen häkeln

Nach meinem bisher 4 Wochen dauenenden Ausflug ins Reich der Wolle und Nadeln bin ich erstaunt, welch eine Welt sich mir aufgetan hat...
  • mellierte und strukturierte Wolle schaut im Laden hübsch aus, lässt den Anfänger aber verzweifeln
  • mit dem Buch "Häkeln Schritt für Schritt" lernte ich mega schnell dazu
  • Wolle wird aus absolut ALLEM hergestellt - selbst aus Possums
  • bei meiner Stipvisite in die Gruppe "Nadelspiel" habe ich innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Allergien entwickelt: gegen Drachenschwänze und gegen "Kann ich dafür die Anleitung haben?"
  • mit billiger Wolle kann man arbeiten - muss man aber echt nicht
  • Muay Thai Creme hilft bei schmerzenden Fädelarmen
  • grosse Frage: hab ich am Anfang meiner Perlenzeit auch so viel aufgezogen und wüst geflucht?
  • ich dachte, ich könne Englisch - bis ich die erste Häkelanleitung auf Englisch gelesen habe...
  • wer gerne nach Diagrammen arbeitet, ist beim Häkeln über weite Strecken echt verloren

Kommentare:

  1. Du hast so recht ! Nur das mit den Anleitungen versteh ich nicht....
    Ich meine, Du hast Dich sehr schnell eingehäkelt und gleich herausgefunden, dass es die schönsten Anleitungen oder Ideen Inspirationen auf Englisch gibt.....
    Mach weiter so und ich stell auch mal ein, was ich so gemacht hab die Tage.....

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich vermisse einfach oft die Grafiken wie ich sie vom Fädeln gewohnt bin. Ich kann danach viel besser häkeln als vom Text. Und hab gleich die Orientierung über das Stück. Aber auch das wird noch... :-)

    AntwortenLöschen