Dienstag, 14. Oktober 2014

Collier "Milly"

Offenbar hab ich mir durch das Häklen grössrer Projekte etwas Durchhaltevermögen antrainiert. Ansonsten wäre dieses Collier wahrscheinlich bereits nach der Basis-Reihe in der ufO-Kiste gelandet.

Die grundlegende Anleitung stammt von Tracey L. Williams aus der Perlenpoesie (kann man aber auch hier kaufen), ich habe sie allerdings sehr abgeändet: Die grundelgende CRAW-Reihe fand ich ideal, um etliche weitere Reihen und Schichten daran anzubringen. Allerdins wollte ich, dass diese dann abgestufter fallen als beim Original und das Collier dadurch keine klarere Struktur erhält.

Ausserdem fand ich, dass das Teil - wenn ich schon tagelang daran sitze - einen würdigen Verschluss benötigt.

Insgesamt habe ich knapp 80g Perlen verarbeitet. Sie stammen von Fusionbeads (thanks a million for sorting out the bicone-mess instantly!), aus dem Glascafé und Fofinhas Perlenstübchen.

Ich brauche ja grundsätzlich keinen "Anlass" um funkelnden Schmuck zu tragen, denn ich finde, dass man sich wirklich jeden Tag schön schmücken kann / muss. In diesem Fall jedoch glaube ich, dass doch ein solcher Anlass her muss. Nich so sehr wegen der Kette selber, sondern wegen dem grossen Ausschnitt, nach dem dieses Collier ruft. Ich setze voll auf den Sommer 2015...






Kommentare:

  1. Traumhaft schönes Collier. Der Verschluss gefällt mir sehr gut.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    und ein großes Lob! Das Collier hast du wirklich schön gemacht! Deine Farbwahl finde ich auch sehr schön!
    Ich selbst habe das Collier "Milly" auch schon zwei mal gefädelt und weiß was für eine arbeit das ist! Und jetzt wo ich deins sehe, bekomme ich glatt wieder Lust nochmal eine "Milly" zu fädeln!
    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Lob, Regina! Ich musste mir natürlich gleich deine Millys anschauen. So schön!!! Undglaublich, wie die Farben wein Schmuckstück verändern!

    Wer neugierig ist, klickt hier für 2 wunderschöne Varianten: http://perlenroeschen.weebly.com/pearl-chest

    AntwortenLöschen